News, Dezember 2016

Überschattet wurde diese Woche vom Berliner Terrorakt, was wir aufs Heftigste verdammen. Hier werden unschuldige Leute umgebracht. Was uns aber stutzig macht, ist die Aufklärung und die Motive der Hintermänner und Drahtzieher dieser Attentate im Allgemeinen. Bei den 5 Terrorakten (Nine/ Eleven- Charlie Hebdo-Promenade in Nizza- Bataclan in Paris und jetzt in Berlin) wurde jeweils ein verlorener Ausweis gefunden, der den Täter identifizierte. Der Täter wurde dann erschossen und keiner weiß um was es endlich ging und was die Gründe waren. Es waren immer Araber die immer mit Terrorgruppen in Verbindung gebracht wurden. Kurioserweise haben die Flüchtlinge, die nach Europa kommen nie einen Personalausweis bei sich…die Terroristen aber haben einen Personalausweis, den sie auch prompt beim Terrorakt verlieren. Hier gibt es Erklärungsbedarf.

Das wichtigste Gesetz des Jahres (Haushaltsgesetz oder Budget) wurde diese Woche abgestimmt, natürlich mit den Stimmen der Majorität (32) gegen die Stimmen der Opposition(28), so wie das immer vor sich geht (22.Dezember 2016). Natürlich ist die Majorität voller Lob und spricht von qualitativen Investitionen, Solidarität und Kompetitivität. Die Opposition dagegen spricht vom hohen Defizit und der Verschuldung, die den kommenden Generationen überlassen wird. Fazit: Es immer dieselbe Redensart. Eines ändert sich nie… MAX bleibt MAX und MIN bleibt MIN. Egal wie gehandhabt wird: Die Ungerechtigkeiten in diesem System werden bleiben und weiterhin steigen, bis es zusammenkracht.

Und was passiert in der Kirche…einst Bollwerk des menschlichen Glaubens? Da geht es heftig hin und her. Die Kirchenfabriken haben es auf Bischof Hollerich abgesehen (22. Dezember 2016).Erzbischof Hollerich wurde vom schwarzen …erwischt…sagen wir diplomatisch … vom schwarzen Peter… Er muss vors Gericht mit Premier Bettel. Und per Post wurde ihm die gerichtliche Einladung 3 Tage vor Weinachten zugestellt. Das war wirklich der Hammer. Geruhsame Tage sehen anders aus!

Und jetzt fort in die Winterferien! Die Politiker haben es verdient. Schließlich nach 4 Jahren wird der Index am 1. Januar wieder steigen…Wir verdienen mehr… aber die Verkaufspreise steigen leider auch.

Alles Gute und downloaden oder chillen…

Servus
Die PID Zentrale



« zurück zur Übersicht



Weitere Artikel

2


2



Winds of Change

Neue Wege ...


Winds of Change

... in vielen Bereichen der Politik und Wirtschaft

mehr »

ALMP / UFCM / Soli-Ecke

ALMP

ALMP

Gesellschaft für präventive Medizin
Die ALMP ist das Kürzel für Association luxembourgeoise des méthodes préventives.

mehr zu ALMP »


zur Website der ALMP


UFCM

UFCM

Gesellschaft für die Cannabis-Behandlung in der Medizin
Am 14. Juni 2010 gründete Dr. Jean Colombera die Gesellschaft UFCM.

mehr zu UFCM »


zur Website der UFCM


Solidaritätsecke

Als Partei ist es auch wichtig sich in der Praxis für minderbemittelte Leute einzusetzen und nicht nur mit leeren Versprechen auf Stimmenfang zu gehen.

Solidaritätsecke »

APPAAL

Association des parents de personnes atteintes d′autisme de Luxembourg

Association des Parents de Personnes Atteintes d′Autisme de Luxembourg a.s.b.l.

mehr »

AEGIS

AEGIS LUXEMBURG Aktives eigenes gesundes Immun-System

AEGIS Luxemburg, die einzige Vereinigung, die kritisch über Impfungen berichtet.

mehr »

Quicklinks