News, 03. Dezember 2016

Die Gewerkschaften OGBL und LCGB kritisieren die Steuerreform, denn diese erzeugt viele Ungleichheiten. Auch die Zentralbank kritisiert die Steuerreform. Die Regierung redet über 373 Millionen an Kosten, die Zentralbank aber redet von 829 Millionen, die für diese Steuerreform nötig sind (29. November 2016). Es ist immer dasselbe Schema. Vor den Wahlen werden Wahlgeschenke ausgeteilt und dann wird der Riemen enger angeschnallt.

Anstatt Inspektoren werden jetzt Direktoren die Grundschule führen. Diese garantieren nach Minister Claude Meisch schnellere Einsätze und anscheinend sollen die Direktoren mit ihren Vize-Direktoren näher an den Schullehrern, Kindern und Eltern sein (30. November 2016). Hier werden dieselben Leute mit einem anderen Titel definiert. Es wird nicht viel passieren. Anstatt Inspektoren sind es Direktoren und Vize-Direktoren, die eine Schule führen. Wiederum sehr gut bezahlte neue Posten! Bitte die Parteikarte vorlegen und dann haben Sie den Posten sicher in der Tasche.

Luxemburg braucht und will eine Holzindustrie (2.Dezember 2016). Alle Achtung! Was die Politiker nicht alles entdecken? Und wie steht es mit der Hanfindustrie?

Ein neues Info-Center über Demenz wird in der Rue des Bains (Luxemburg) eröffnet (1. Dezember 2016). Besser wäre ein Zentrum, das mithilft Demenz zu verhindern?

Eine neue Sektion, die UNISEC -Unité de Sécurité- wird in Dreiborn aufgebaut. Das ist so wie ein Kindergefängnis. Hiermit sind die Leute aus CCDH (Commission consultative des droits de l’Homme) aber gar nicht einverstanden.(2. Dezember 2016).

Was auffällt ist, dass die Kinder nicht mehr im Elternhaus aufgezogen werden, denn die Eltern müssen ja arbeiten gehen um zu überleben. Die Philosophie war und ist, die Leute voneinander zu trennen. Kinder wachsen so ohne Linie auf, geraten auf den falschen Weg und landen beim Sozialamt und von dort ins „Gefängnis“. Hier soll die Regierung sich mal in Frage stellen. Nur Konsum und Konsum und nochmals Konsum. Der Rest ist Kollateralschaden!

Und die Spitalärzte wehren sich gegen einen Gesetzestext. Dies soll mit Streiks verhindert werden, denn ihre Selbständigkeit wird begrenzt (2. Dezember 2016). Wir finden es traurig, dass diese Regierung mit jedem Streit hat. Traurig aber auch…dass Ärzte streiken??? Das ist sicherlich die falsche Maßnahme.

Eine Delegation luxemburgischer Parlamentarier unter der Leitung des Kammerpräsidenten Mars di Bartolomeo haben die Assemblée générale, das französische Parlament besucht und über Steuern geredet (2. Dezember 2016). Was die so alles im Ausland reden!

Die Gewerkschaft der Staatsbeamten hat mit der Regierung über eine Gehälterreform verhandelt (2. Dezember 2016). Die CGFP hat über 40.000 Wähler und diese Wähler können zu Gunsten der einen oder anderen Partei die Waagschale bewegen. Deshalb bekommen die Staatsbeamten alles und die Leute im Privatsektor weniger und diese müssen noch intensiver arbeiten um das alles zu bezahlen.

Die Regierung behauptet: Luxemburg muss mobilisiert werden…denn es gibt auch hier Zwangsarbeit, nämlich… Die Prostitution . Deshalb sollen die Leute sensibilisiert werden (2. Dezember 2016). Das finden wir schon krass. Dann wäre ein vom Staat kontrolliertes Eros- Center die bessere Alternative. Hier würde es geregelter ablaufen.



« zurück zur Übersicht



Weitere Artikel

2


2



Winds of Change

Neue Wege ...


Winds of Change

... in vielen Bereichen der Politik und Wirtschaft

mehr »

ALMP / UFCM / Soli-Ecke

ALMP

ALMP

Gesellschaft für präventive Medizin
Die ALMP ist das Kürzel für Association luxembourgeoise des méthodes préventives.

mehr zu ALMP »


zur Website der ALMP


UFCM

UFCM

Gesellschaft für die Cannabis-Behandlung in der Medizin
Am 14. Juni 2010 gründete Dr. Jean Colombera die Gesellschaft UFCM.

mehr zu UFCM »


zur Website der UFCM


Solidaritätsecke

Als Partei ist es auch wichtig sich in der Praxis für minderbemittelte Leute einzusetzen und nicht nur mit leeren Versprechen auf Stimmenfang zu gehen.

Solidaritätsecke »

APPAAL

Association des parents de personnes atteintes d′autisme de Luxembourg

Association des Parents de Personnes Atteintes d′Autisme de Luxembourg a.s.b.l.

mehr »

AEGIS

AEGIS LUXEMBURG Aktives eigenes gesundes Immun-System

AEGIS Luxemburg, die einzige Vereinigung, die kritisch über Impfungen berichtet.

mehr »

Quicklinks