News, 05. November 2016

Die neue Strategie um Luxemburg in der Welt bekannt zu machen heißt: Let’s make it happen! Es ist eine neue Phase im Nation Branding. Kostenpunkt: 1.290.000 Euros (2. November 2019). Nach all den Skandalen wie der Bommeléeer, der Prozess um die Whistleblowers, die Taxrulings, die Panamapapers, die Luxemburgische Sparkasse, die 14 Millionen Euro Bußgeldern aufgebrummt bekommen hat wegen Favoritismus bei Steuehinterziehung… muss unser Bild draußen wieder aufpoliert werden.

Mit 500.000 Euros in der Tasche können Leute aus Drittländern ein Visum ohne Problem hier in Luxemburg bekommen. Das sieht ein neues Gesetzesprojekt vor (3. November 2016). Alle Achtung! Die Reichen haben alle Vorteile. Fragen kann man sich, ob so eine Reserve von einer geregelten Arbeit herstammt oder ob es Schwarzgelder sind. Theoretisch darf ein Eigentümer mit Schwarzgeld aus dem Drogenhandel hier in Luxemburg ein Visum bekommen. Geld riecht bekanntlich nicht.

Auf der Suche nach neuen Asteroiden werden 25 Millionen Euros investiert. Mit der amerikanischen Gesellschaft Planetary Resources wird ein Kontrakt abgeschlossen (4. November 2016). Die Luxemburger bezahlen und die Amerikaner bereichern sich.

Die Attacken gegen Mossul gehen munter weiter. Die französische Armee hat mit 75 Angriffen und drei Flugzeugen in der Stadt Mossoul seine Attacken intensiviert(20. November 2016). Perfide Schachzüge! Die Hetze und die Flüchtlingswelle intensivieren sich auch.

Als „Big Four“ wird das Oligopol der vier umsatzstärksten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt bezeichnet: Deloitte, EY (Ernst & Young), PricewaterhouseCoopers (PwC) und KPMG. (20. November 2016). Es ist extrem verletzend, weil die Abgeordneten, die Ministern und ihre Funktionäre die Gesetze „wegen angeblichem Zeitmangel“ nicht selber schreiben …und so werden die gewählten Politiker überflüssig. Warum überhaupt wählen gegen?

Der Leader des Islamischen Staates, Abou Bakr el Baghdadi ruft zum Kampf auf bis in den Tod (4. November 2016). Der 3. Weltkrieg ist im Gange… leider wurde dies noch nicht bemerkt und das Volk wird mit Blödsinn ruhig gehalten.

Die BHF Bank hier in Luxemburg macht ihre Tore zu. Die 25 Mitarbeiter sollen reklassiert werden. (4. November 2016). Dies ist eine Signalwirkung. Andere Banken werden folgen.

Das Brexit muss jetzt vom englischen Parlament genehmigt werden (4.November 2016). Warum muss ein Parlament (was das Volk repräsentiert) etwas genehmigen…was das Volk in einem Referendum entschieden hat. Hier wird mächtig auf Zeit gespielt.

Europa sinkt und sinkt (4. November 2016). Mann o Mann! Was ein Durcheinander…Brexit, Frankreich greift Mossoul an, weitere Flüchtlingen gehen vor der Küste unter, italienische Polizisten knüppeln die Asylanten nieder, Uneinigkeiten beim CETA Vertrag, Sanktionen gegen Russland… Wann kommt der Messias?



« zurück zur Übersicht



Weitere Artikel

2


2



Winds of Change

Neue Wege ...


Winds of Change

... in vielen Bereichen der Politik und Wirtschaft

mehr »

ALMP / UFCM / Soli-Ecke

ALMP

ALMP

Gesellschaft für präventive Medizin
Die ALMP ist das Kürzel für Association luxembourgeoise des méthodes préventives.

mehr zu ALMP »


zur Website der ALMP


UFCM

UFCM

Gesellschaft für die Cannabis-Behandlung in der Medizin
Am 14. Juni 2010 gründete Dr. Jean Colombera die Gesellschaft UFCM.

mehr zu UFCM »


zur Website der UFCM


Solidaritätsecke

Als Partei ist es auch wichtig sich in der Praxis für minderbemittelte Leute einzusetzen und nicht nur mit leeren Versprechen auf Stimmenfang zu gehen.

Solidaritätsecke »

APPAAL

Association des parents de personnes atteintes d′autisme de Luxembourg

Association des Parents de Personnes Atteintes d′Autisme de Luxembourg a.s.b.l.

mehr »

AEGIS

AEGIS LUXEMBURG Aktives eigenes gesundes Immun-System

AEGIS Luxemburg, die einzige Vereinigung, die kritisch über Impfungen berichtet.

mehr »

Quicklinks